Legasthenie (LRS) bei Schülern von 1. bis 13. Klasse

Du suchst Hilfe bei den folgenden Themen?

Dein Kind hat große Probleme mit der Rechtschreibung und vielleicht auch mit dem Lesen?
Du unterstützt dein Kind und übst mit ihm und kannst ihm trotzdem nicht helfen?
Die Leistungen in diesem Bereich bleiben schlecht?
Schulangst und körperliche Symptome wie Bauchschmerzen treten auf?
Ja, ich brauche Hilfe!

Wie ich dir bei LRS helfen kann

Was versteht man eigentlich unter LRS?

Nach dem ICD-10 handelt es sich bei einer Legasthenie um eine schulische Entwicklungsstörung. Es ist eine früh beginnende und meist chronisch verlaufende Lernstörung und sie wirkt sich nachhaltig auf die psycho-soziale Entwicklung der Betroffenen und auf das Miteinander in ihren Familien aus.

LRS kann zu mangelndem Selbstbewusstsein führen, zu Versagensängsten und Schulangst bis hin zu körperlichen Symptomen wie Bauchweh und Kopfschmerzen. Legasthenie hat nichts mit mangelnder Intelligenz zu tun. Das ist ein sehr wichtiger Aspekt.

Fakten zum Thema LRS

  • Weltweit sind 5 % bis 6 % aller Kinder von einer spezifischen Lernstörung betroffen.
  • Jungen sind zwei- bis dreimal häufiger betroffen als Mädchen.
  • Eine Lesestörung und eine Rechtschreibstörung können kombiniert oder isoliert auftreten.

Um eine Legasthenie sicher zu diagnostizieren, ist es ratsam, sich an eine Kinder- und Jugendpsychiatrische Praxis zu wenden. Nach erfolgter Diagnose ist es möglich, eine Therapie finanziert zu bekommen, die von geeigneten LerntherapeutInnen durchgeführt wird. Die Voraussetzungen hierzu sind in jedem Bundesland unterschiedlich.

Eine LRS-Therapie kann das betroffene Kind wirkungsvoll unterstützen und wieder zu mehr Freude in der Schule führen. Diese Unterstützung ist sehr wichtig, damit sich das Kind entsprechend seinen Möglichkeiten entwickeln kann und eine Chancengleichheit erhält. Aber auch ohne die Diagnose einer Fachpraxis ist es möglich, geeignete Hilfe zu bekommen, denn die Lerntherapie online wird in der Regel privat bezahlt. Bevor wir starten, führen wir immer eine detaillierte pädagogische Förderdiagnostik durch.

Interesse geweckt? Jetzt direkt loslegen!

Beratungspakete online buchen!

Die Lerntherapie findet einmal pro Woche für 45 Minuten statt.
Lehrmaterialien, Gespräche mit Lehrkräften, Korrespondenz sind im Preis inkludiert.

Deine Investition

240 Euro/ Monat.

1 Einzelstunde: 70
4 Stunden Paket260
6 Stunden Paket360

Du möchtest Hilfe? Jetzt Gespräch buchen!

Lass uns bei einem kostenlosen Erstgespräch darüber reden, wie ich euch helfen kann.
Jetzt Termin anfragen!

Häufig gestellte Fragen

Ich bin schon Erwachsen und möchte es schaffen, meine Rechtschreibung/ das Lesen zu verbessern. Habe ich eine Chance?
Du kannst es auf jeden Fall schaffen deine Rechtschreibung und auch das Lesen zu verbessern. Wir erarbeiten gemeinsam eine passgenaue Strategie und entwickeln einen Arbeitsplan, an dem du dich orientieren kannst.
Mein Kind geht schon in die 7. Klasse, macht da eine Förderung überhaupt noch Sinn?
Eine Förderung macht immer Sinn. Auch wenn dein Kind schon die weiterführende Schule besucht können wir gemeinsam die Strategien der Rechtschreibung erarbeiten und so verbessern.
Was ist eigentlich Lerntherapie? Ist Nachhilfe nicht genauso gut?
Lerntherapie ist keine Nachhilfe. In der Nachhilfe gehst du den aktuellen Unterrichtsstoff an und bügelst Defizite aus. In der Lerntherapie geht es, speziell im Training der Lese-Rechtschreibschwäche darum, sich die Strategien der Rechtschreibung genau anzusehen, sie gemeinsam zu verbessern. Auch die Wahrnehmung spielt hier eine große Rolle.
Wie kann ich den Lehrern erklären das ich mein Kind unterstütze und es trotzdem keine besseren Leistungen in der Rechtschreibung erzielt?
Wenn dein Kind eine Förderung der Lese-Rechtschreibschwäche erhalten soll, dann ist es wichtig mit den Lehrkräften zu kooperieren. Ich bin die richtige Ansprechpartnerin für die Lehrkräfte deines Kindes und setze mich gemeinsam mit dir für einen Nachteilsausgleich in der Schule ein.
Mein Kind hat eine unleserliche Schrift, wie kann sich das Schriftbild verbessern?
Am Schriftbild arbeiten wir innerhalb der Lerntherapie. Auch für zuhause kann ich dir viele geeignete Übungen an die Hand geben, die deinem Kind helfen, sein Schriftbild zu verbessern.
Gibt es die Möglichkeit, eine LRS Therapie finanziert zu bekommen?
Die Lerntherapie kann unter bestimmten Voraussetzungen über das Jugendamt finanziert werden, wenn eine seelische Behinderung droht und die LRS schon eine gewisse Zeit andauert. Nähere Informationen hierzu erteile ich dir gern in einem persönlichen Gespräch oder über eine Email
Mein Kind klagt über Bauchschmerzen und hat Angst, in die Schule zu gehen. Wie kann ich ihm helfen?
Erst einmal ist es wichtig mit dem Kind gemeinsam zu schauen wo die Belastung in der Schule am größten ist und hier auch mit den Lehrkräften Rücksprache zu halten. Die Förderung der Lese-Rechtschreibschwäche durch ein professionelles Lerntraining kann deinem Kind helfen, Ängste abzubauen. Nach und nach wird sich hierdurch das Selbstvertrauen verbessern.
Wie bekomme ich einen Nachteilsausgleich für mein Kind?
Wie ein Nachteilsausgleich gewährt wird ist von Bundesland zu Bundesland verschieden. In Niedersachsen z.B. wird ein Nachteilsausgleich über die Schule gewährt. Ich kann helfen indem ich mit den LehrerInnen hierzu kommuniziere und mich erkundige welche Regeln es in deinem Bundesland hierzu gibt.

Über mich - Bettina Heintz

  • Diplom-Sozialpädagogin
  • Lerntherapeutin für Lese-Rechtschreibstörung (LRS / Legasthenie)
  • Yoga-Lehrerin für Kinder
  • Yoga- Lehrerin nach den Richtlinien des BDY
  • Entspannungspädagogin (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Yoga)

Ich bin Bettina Heintz, studierte Sozialpädagogin und die Gründerin von Lerntherapie online. Seit vielen Jahren unterstütze ich Kinder und Jugendliche dabei, wieder Spaß am Lernen zu haben und ihr Selbstvertrauen zurückzugewinnen. Lass uns gemeinsam starten!

Mehr über mich erfahren

Du möchtest Hilfe? Jetzt Gespräch buchen!

Lass uns bei einem kostenlosen Erstgespräch darüber reden, wie ich dir helfen kann.